+43 1 375 11 00 50

Wie entstehen Krampfadern

Venenzentrum Wien Dr. Manuela Schwartz Wie entstehen Krampfadern

Wie entstehen Krampfadern (Varizen)?

 

Das Blut muss gegen die Schwerkraft Richtung Herz transportiert werden, dabei verhindern Venenklappen ein Zurückfließen des Blutes.

Infolge des aufrechten Ganges wirken hohe Drücke auf das Venensystem. Es kann zur Zunahme des Venendurchmessers und somit zum Verlust der Schließfunktion der Venenklappen kommen.

Venenzentrum Wien Wie entstehen Krampfadern

Das Blut wird nicht mehr adäquat Richtung Herz befördert, sondern versackt zunehmend im Bein. Die Folge ist eine Schwellung der Beine, sowie ein Spannungsgefühl. Hält der Zustand länger an, kann es aufgrund Einlagerungen von Eisenpigmenten der roten Blutkörperchen zu einem Ekzem und bleibenden Hautverfärbungen in den betroffenen Regionen kommen – primär im Fußrand-, Fußrücken- und Knöchelbereich.

Den Verfärbungen folgen Hautveränderungen – die Haut verliert Elastizität, wird hart und derb. Der Endzustand ist das Geschwür (Ulcus cruris).

 

EINTEILUNG

 

Eingeteilt werden die Venen des Beins in 3 Systeme:

  1. oberfächliche Venen („Stammvenen“)
  2. tiefe Venen (unter der Muskelfaszie verlaufend)
  3. deren Verbindungen, die Perforansvenen

Sie verlaufen in 2 Kompartimenten, die durch die Muskelfaszie voneinander getrennt werden. Erkrankungen des tiefen Venensystems stellen hauptsächlich Thrombosen dar. Diese werden medikamentös mit Antikoagulanzien und mittels physikalischer Therapie (Kompressionstherapie) behandelt.

Wenn von Krampfadern (Varizen) gesprochen wird, werden üblicherweise Venen des oberflächlicen Venensystems gemeint.

 

BIN ICH GEFÄHRDET KRAMPFADERN ZU ENTWICKELN – ALARMZEICHEN

 

  • Schwellung der Knöchel und Unterschenkel
  • Spannungsgefühl in den Waden
  • schwere Beine
  • nächtliche Wadenkrämpfe
  • ziehende Schmerzen in den Waden und Kniekehlen
  • Juckreiz
  • Besenreiser und krankhaft ausgeprägte kleine Venen
  • Hautverfärbung der Knöchel
  • Zunahme der Beschwerden zum Abend hin und in der warmen Jahreszeit

 

STADIEN DER VENENERKRANKUNGEN (KRAMPFADERN)

 

Die Ausprägung der Varizen kann nach Durchführung einer Duplexsonographie nach HACH (eher im deutschsprachigen Raum) oder nach CEAP (international etabliert) eingeteilt werden. Nur so können erhobene Stadien im Krankheitsverlauf miteinander verglichen oder für Studien verwendet werden.

 

AUSPRÄGUNGSFORMEN VON KRAMPFADERN

 

Nichts ist individueller als der Verlauf von Krampfadern. Die verschiedenen Ausprägungsformen können in jeglicher Form miteinander kombiniert sein.

BESENREISER

Venenzentrum Wien Besenreiser

zarte bläuliche oder rötliche, in der Oberhaut liegende netz- oder fächerförmig auftretende Äderchen. Diese Ausprägungsform kann entweder ein rein kosmetisches Problem darstellen, oder der Vorbote einer sich entwickelnden Stammvarikose sein. Der Unterschied kann mittels Duplex-Sonographie festgestellt werden.

 

RETIKULÄRE VARIZEN

Venenzentrum Wien Retikuläre Varizen

netzartige oder geschlängelte blaue Venen des Unterhautfettgewebes, die oft mit der normalen Venenzeichnung verwechselt werden. Sie sind etwas größer im Durchmesser als Besenreiser.

 

 

 

 

 

ASTVARIKOSE

Venenzentrum Wien Astvarikose

geschlängelte, über Hautniveau hervorragende Venen im Ober-und/oder Unterschenkelbereich. Sie treten meist gemeinsam mit einer Stammvarikose auf.

 

 

 

 

 

STAMMVARIKOSE

schwerste Ausprägung der Erkrankung, wobei hier die gesamte oberflächliche Hauptvene (Stammvene) betroffen ist.

PERFORANSVARIKOSE

Perforansvenen verbinden das oberflächliche mit dem tiefen Venensysten. Bei inkomplettem Klappenschluss kommt es häufig zu Geschwüren (Ulcus cruris).

Kontaktdaten

Venenzentrum Wien
Wahlarztordination von
Dr. Manuela Schwartz
Fachärztin für Chirurgie / Venenbehandlungen
Davidgasse 87-89

A-1100 Wien / KFA & Privat

+43 1 375 11 00-50 Fax DW-99
E-Mail: info@venenzentrum-wien.at

Ordinationszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung.

Telefonische Terminvereinbarungen sind möglich:

Montag 10 – 15 Uhr
Dienstag 08 – 13 Uhr
Mittwoch 13 – 18 Uhr
Donnerstag 07 – 12 Uhr

Lage & Erreichbarkeit